Kognitive Therapie und Hirnleistungstraining

rehacom

RehaCom® ist ein computergestütztes Therapiesystem vorwiegend in der neurologischen Rehabilitation bei Hirnfunktionsstörungen. Es wird aber auch bei anderen Störungsbildern zum Training kognitiver Funktionen eingesetzt: zum Beispiel ADS/ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Störung der exekutiven Funktionen bei Autismus-Spektrum-Störung, Chronisches Fatigue-Syndrom (CFS) u.a. Die Auswahl der Therapiemodule (Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Exekutivfunktionen, Gesichtsfeld, berufliche Rehabilitation o.a.) basiert zum Beispiel auf den Ergebnissen der neuropsychologischen Funktionsanalyse. Das Ziel dieses trainierenden Vorgehens ist es, die Auswirkungen der Störungen zu begrenzen oder die entsprechende Funktionsfähigkeit „bestmöglichst“ wiederherzustellen. Die Wirksamkeit dieses Verfahrens ist in vielen Studien wissenschaftlich belegt. Auf Basis der Studienlage empfehlen u.a. die Leitlinien der Gesellschaft für Neuropsychologen (GNP) und des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten (DVE) RehaCom®.

 

hirnleistung

 

Behandlungshäufigkeit und -anzahl: individuell festgelegt

Behandlungsdauer: 30 Minuten

Rezeptierung durch den Arzt: Hirnleistungstraining

So finden Sie uns!

Kontakt

Praxis für Ergotherapie der MOVE gGmbH
Ergotherapeutin Esther Israel
Robert-Koch-Str.18 | 08340 Schwarzenberg
+49 3774 / 20063
+49 3774 / 1801066
ergotherapie-move@freenet.de
Montag und Mittwoch 08.00 - 16.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr